Fortbildung & Seminare > Fortbildung

Inklusion in der Jugendarbeit

"Inklusion" beschreibt eine Gesellschaft, in der jeder Mensch akzeptiert wird und gleichberechtigt und selbstbestimmt an dieser teilhaben kann – unabhängig von Geschlecht, Alter oder Herkunft, von Religionszugehörigkeit oder Bildung, von eventuellen Behinderungen oder sonstigen individuellen Merkmalen.

Dieses Seminar richtet sich an (angehende) Jugendleiter:innen und sonstige Akteur:innen aus der Jugendarbeit. Es soll mit dem Thema Inklusion vertraut machen, informieren und zielt darauf ab, dass die Teilnehmer:innen bei ihrer Tätigkeit zukünftig inklusive Angebote durchführen.

Dazu werden sowohl theoretische Inhalte vermittelt, als auch Raum zur Selbsterfahrung und zum Austausch mit einem lokalen Akteur gegeben: Welche Erfahrungen machen Menschen mit Behinderung? Wie fühlt es sich an, mit einer Behinderung zu leben?

Übersicht:
Inklusion in der Jugendarbeit
Sa., 15.10.2022
9:00 bis 17:00 Uhr
Hans-Kiener-Stiftung
Nico Wunderle (BJR)
Raul Weber (Caritas Kontaktstelle FFB)
KJR - Bildungsteam
kostenlos
Status & Anmeldung
Die Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung