Unsere Welt verändert sich, das lässt sich nicht leugnen. Schlagworte wie Klimawandel oder Ressourcenknappheit tauchen nicht nur im Zuge der Fridays for Future Bewegung regelmäßig in den Nachrichten auf und sind längst keine theoretischen Überlegungen mehr.

Aber trotzdem fehlen uns im Alltag oft Informationen und Hintergrundwissen, um etwas zu ändern. Und dann sind da noch unsere Gewohnheiten…

Dabei müssen wir gar nicht sofort die ganze Welt verändern. Es reicht ein erster, kleiner Schritt: Sich etwas bewusst machen.

Bei unserem Tag bekommst Du zunächst einmal einen Einblick aus erster Hand: Wie ist das denn mit dem Müll hier bei uns eigentlich? Was passiert mit den Dingen, die ich wegwerfe? Wie funktioniert das Abfallsystem im Landkreis Fürstenfeldbruck?

Anschließend wird Aline Pronnet, Zero Waste Aktivistin, von ihren Erfahrungen berichten und Dir erklären, wie auch Du mit einfachen Veränderungen der alltäglichen Lebensweisen einen ganzen Haufen Müll vermeiden kannst. Im Workshop zeigt sie Dir außerdem, wie Du mit nachhaltigen „Zutaten“ Deine eigenen „Lifesytle- Produkte“ (z.B. Lipbalm, Deo, Trockenshampoo, Mückenspray) ganz ohne Plastik selber herstellen kannst.

Übersicht:
KJR Waste Day
So., 22.05.2022
13 - 17 Jahre
17.00 - 20.00 Uhr
Haus für Jugendarbeit in Gelbenholzen
Aline Pronnet, Zero Waste Aktivistin und Bloggerin (aufdiehand.blog)
inkl. Mittagessen
15,-
Status & Anmeldung
Die Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung