Hut-Nase-Frack

Großgruppenspiele
ab 20 bis 100 Spieler_innen
ca. 10 Minuten
Draußen, Drinnen, Kommandos, Laut, Materiallos, Reaktion

Beschreibung

Alle Spieler:innen bewegen sich frei im Raum, suchen sich eine andere Person und stellen sich mit ihr Rücken an Rücken. Beide rufen „HUT, NASE, FRACK“ und stellen spontan eine der entsprechenden Figuren dar:

  • Hut: Die Spieler:innen formen mit ihren Händen einen Hut über dem Kopf.
  • Nase: Die Spieler:innen bilden mit einer Hand eine vergrößerte Nase.
  • Frack: Die Spieler:innen legen ihre Hände hinter ihrem Rücken aneinander und bilden somit einen Frack.

Stellen sie zwei unterschiedliche Figuren dar, gehen sie weiter durch den Raum und suchen eine weitere Person.
Stellen sie die gleiche Figur dar, schreien beide laut „Jippie“ und gehen von nun an zu zweit durch den Raum. Wenn sie ein weiteres Team mit zwei Spieler:innen gefunden haben, bespricht sich jedes Team kurz, welche Figur es darstellen will und stellt sich dann Rücken an Rücken mit dem anderen Team. Haben die Teams die gleiche Figur gemacht, gibt es von nun an ein Vierer-Team, das ein weiteres Vierer-Team sucht und so weiter. Am Ende sollten dann alle wieder im Kreis stehen und ein letztes Mal gemeinsam „HUT, NASE, FRACK“ rufen.

Anmerkungen

Für dieses Spiel kann man sich auch eigene Figuren überlegen und die Gruppe dabei gegebenenfalls mit einbeziehen.

Hüpf rein, hüpf raus!      Ich bin ein Gänseblümchen
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung