Startseite

Stellenangebot: Verwaltungsangestellte:r

Ab 01. Dezember 2022 suchen wir eine:n Verwaltungsangestellte:n (m/w/d) für die Bereiche Buchhaltung, Personalverwaltung und Haus für Jugendarbeit im Kreisjugendring Fürstenfeldbruck K.ö.d.R. in Fürstenfeldbruck in Teilzeit

Wer sind wir?

Der Kreisjugendring Fürstenfeldbruck des Bayerischen Jugendrings K.d.ö.R. ist die Arbeitsgemeinschaft der Jugendorganisationen im Landkreis Fürstenfeldbruck und arbeitet mit diesen eng zusammen. Wir vertreten die gemeinsamen Interessen der verbandlichen Jugendarbeit sowie aller Kinder und Jugendlichen im Landkreis gegenüber Kommunalpolitik, Kommunalverwaltung und Öffentlichkeit. Der KJR FFB bietet Jugendarbeit und Jugendbildung für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Jugendleiter: innen und betreibt das Haus für Jugendarbeit in Fürstenfeldbruck/Gelbenholzen.

Welche Aufgaben übernehmen Sie?

  • Buchhaltung mit dem kommunalen Buchhaltungssystem Cipkom inklusive der Abwicklung der Personalbuchhaltung über die AKDB (Gehaltsbuchungen, Meldungen an die AKDB usw.) und der Vorbereitung des Jahresabschlusses und der internen Revision sowie das Mahnwesen.
  • Personalverwaltung: Beratung und Betreuung des KJR Personals in Absprache mit der Geschäftsführung in allen personalrelevanten Angelegenheiten. Erstellung von Vertragsunterlagen nach Vorlagen des Bayerischen Jugendrings (BJR), Bearbeitung von BJR Anfragen, Verwaltung von Urlaubsanträgen, Absenzen, Krankheiten usw.
  • Haus für Jugendarbeit: Bearbeitung von Anfragen, Reservierungen, Verträgen, Terminüberwachung, Statistik
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten:
    Bearbeitung der JugendleiterCard (JuLeiCa), Bearbeitung von Versicherungsfällen, Rentenprüfungen, VBG Meldungen, Fahrtenbuchabrechnungen, Inventarlisten des KJR, u.ä.
  • Optional können längerfristig nach einschlägiger Qualifikation auch Bildungsangebote des KJR betreut werden.

Was erwarten wir?

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Vertiefte buchhalterische Kenntnisse und Bereitschaft zur Einarbeitung in weitere Verwaltungs-/Buchhaltungsprogramme
  • Wünschenswert ist eine Zusatzqualifikation im Bereich der Buchhaltung oder Erfahrung im Bereich der Kameralistik, optimaler Weise mit dem kommunalen Buchhaltungsprogramm Cipkom.
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office Anwendungen
  • Fähigkeiten und Erfahrung im Bereich der Büroorganisation und -verwaltung
  • Eine Aufgeschlossenheit für Kinder- und Jugendbildung sowie außerschulische Bildung setzen wir voraus. Wir wünschen uns eine zuverlässige, kooperative und selbstständige Arbeitsweise und die Fähigkeit zur kreativen und offenen Außendarstellung unserer Bereiche.

Was bieten wir?

  • Teilzeitbeschäftigung mit 20 – 25 Stunden pro Woche
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung der Geschäftszeiten (Mo – Fr vormittags)
  • Bezahlung und Vertragsbedingungen nach TVöD mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes; die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Erfahrung bis zur Entgeltgruppe 9 a TVöD-VKA
  • Betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre und ein nettes Team

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 27.06.2022 im PDF-Format an unseren Geschäftsführer Herrn Thomas Boll!

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung